Einschulung

Informationen zur Einschulung 2017

Die Einschulung findet immer am ersten Samstag nach den Sommerferien statt.
Im Jahr 2017 ist dies der 05.08.2017.

Einige Wochen vor den Sommerferien werden die zukünftigen Erstklass-Eltern zu einem Informationsabend eingeladen, auf dem über die Schule und den Ablauf der Einschulung informiert wird. An diesem Abend werden auch die Klassenlisten der zukünftigen ersten Klassen ausgehängt und der zukünftige Klassenlehrer stellt sich vor. Außerdem erhalten die Eltern eine Materialliste und viele weitere wichtige Informationen.

Am Einschulungstag findet um 9.00 Uhr ein Einschulungsgottesdienst in der Petri-Kirche statt.
Um 10.00 Uhr beginnt die Einschulungsfeierlichkeit in unserer Schule. Dauer ca. 2 Stunden.

Wichtige Termine und weitere Informationen:

Info-Elternabend: Do., 01.06.2017 um 19.00 Uhr in der Gelben Pausenhalle

Einschulung: Sa., 05.08.2017 um 10.00 Uhr

Schulweg: Üben, üben, üben. Fahrrad erst ab Klasse 3!
Wir legen großen Wert darauf, dass Ihre Kinder selbständig den Schulweg bewältigen. Wenn Sie Ihre Kinder in der ersten Zeit begleiten möchten, dürfen Sie als Eltern nur bis zum Schultor/Beginn Schulhof mitgehen.

Mitwirkungsmöglichkeiten der Eltern: Klassenelternschaft, Schulelternrat, Schulvorstand, Schulverein.
Aber auch Hilfe im Förderunterricht und in den Arbeitsgemeinschaften ist sehr erwünscht!

Informationen zur Einschulung 2018

1. Elternabend vor der Anmeldung: Frühjahr 2017

Schulpflicht ist für alle Kinder, die bis zum 30.09.2012 – nach dem 30.09.2012 Geborene sind Kann-Kinder. Zurückstellung ist nur bei erheblichen Bedenken möglich. Eine ärztliche Bescheinigung ist notwendig. Die Entscheidung liegt bei der Schulleitung. Die Schuleinzugsbereiche bestehen nach wie vor.

Die Anmeldungen waren bereits

Ablauf der Anmeldung in unserer Schule
1. Am Anmeldetag bitte rechtzeitig eintreffen und in der Pausenhalle warten.
2. Ihr Kind malt mit den anderen Kindern in der Wartezeit ein Bild.
3. Sie, die Eltern, füllen den Anmeldebogen in der Pausenhalle aus (bitte deutlich schreiben und unbedingt auch Ihre E-Mail-Adresse angeben)
4. Sie geben den Bogen dann beim Schulpersonal ab und erhalten dort weitere Informationen.
5. Danach gehen Sie mit Ihrem Kind aus der Pausenhalle noch zu einem Gespräch mit einem Lehrer/Lehrerin, in dem u.a. eine Sprachstandsfeststellung stattfindet.

Die Schulärztlichen Untersuchungen geschehen in der Grundschule Harburger Straße: Termine können bei der Anmeldung leider noch nicht vergeben werden. Sie erhalten einen Termin für ca. November, an dem Sie bei uns in der Schule Ihren persönlichen Termin erfragen können.
Besondere Fälle und versäumte Untersuchungen werden im Gesundheitsamt in Stade vorgenommen.