Aktuelles

Aktuelles zum neuen OGS Jahr 2017/18

 

Anmeldeverfahren

Die Anmeldeformulare für das neue OGS Jahr 2017/18 werden ab Montag, den 20. März 2017 in den Klassen an alle Kinder verteilt.

Die Eltern der diesjährigen zukünftigen Erstklässler erhalten die Anmeldeformulare über ihre Kita.

Das Anmeldeverfahren läuft vom 20. – 31. März 2017.

Anmeldungen die danach abgegeben werden, können nur nach Prüfung freier Kapazitäten berücksichtigt werden.

 

Außerunterrichtliche Ganztagsangebote ( AuGa`s)

Die im kommenden OGS Jahr stattfindenden Sport – AuGa`s stehen erst kurz vor den Sommerferien fest, da sie sich an den Wünschen und Bedürfnissen der Kinder (Abfragen erfolgen OGS intern im Mai unter den Kindern) orientieren.

Zu Beginn des neuen OGS Jahres werden die dann aktuellen AuGa`s den Kindern in einer Schnupperwoche vorgestellt und von ihnen selbstständig während der OGS – Zeit gewählt.

Ende August erhalten die Eltern ein Informationsblatt aus dem sie ersehen können, in welchem AuGa das Kind ab September einen Platz erhalten hat.

 

Für weitere Fragen rund um die OGS stehe ich Ihnen gerne unter folgendem Kontakt zur Verfügung:

Mail: ogs-harburgerstrasse@stadt.buxthude.de

Telefon: 04161 / 6669323

 

Mit freundlichem Gruß

Birgit Preuß (Verantwortliche der OGS am Standort Harburger Straße)

 

 

 

 

Inhalte Zirkusprojekt der OGS von 2016

Kinder und ihre Stärken fördern: Zirkus der OGS Harburger Straße begeistert Zuschauerinnen und Zuschauer

 

Buxtehude. Wie breit gefächert das pädagogische Programm der Offenen Ganztagsschule sein kann, durften die Eltern, Geschwister und geladenen Gäste der Kinder am Standort Harburger Straße vergangenen Freitag, 10. Juni, in einer Zirkusvorstellung der besonderen Art erleben.

 

Sechs Monate lang hatten die Kinder im Bereich Bewegung und Kreativität gemeinsam mit dem OGS-Team und den beiden großen Sportvereinen BSV und TSV und deren Übungsleitern ein Programm auf die Beine gestellt, das sich sehen lassen konnte.

 

„Dabei war es uns wichtig, die Stärken der Kinder zu sehen und zu fördern“, so Birgit Preuß, Verantwortliche der OGS am Standort Harburger Straße. Alle Förderbereiche waren in den vielfältigen Darbietungen vertreten: von der Kreativität bei der Gestaltung des Zirkusbanners und des Clownsmaskottchens über die artistischen Fähigkeiten der Akrobaten im Bereich Bewegung bis hin zu kognitiver Konzentration mit zauberhaften Kartentricks, Förderung der Motorik und musikalischem Gespür.

 

Auch die Inhalte der gemeinsamen Präventionsarbeit mit der Hansestadt Buxtehude spiegelten sich in einer Darbietung der Kinder wieder. So zeigte die Gruppe „Mädchenpower“ im Bereich der „Selbstbehauptung“ ein buntes Potpourri von klassischen bis modernen Tänzen. Begeistert verfolgten die Zuschauerinnen und Zuschauer den Auftritt der „Drums Alive“-Trommlerinnen und -trommler mit ihrem mitreißenden Sound, die verblüffend sicheren Einradfahrerinnen- und -fahrer sowie ihre bunte Show und, nicht zu vergessen, die Darbietung der „starken OGS Kids“.

 

Durch das Zirkusprogramm führten zwei „Zirkusdirektoren“ und zwei Erzähler, die dem Publikum viel Wissenswertes über die Entstehung des Zirkus im Allgemeinen vermitteln konnten. „Auf diese Art und Weise konnten die OGS Kinder ihr erarbeitetes Wissen über die kulturellen Ursprünge des Zirkus in bunten kurzweiligen Texten zum Besten geben“, so Preuß.

 

 

 

 Hier schon einmal unsere Gewinnerin des Wettbewerbs „Unser Zirkuslogo“ Nele Engwicht:-)

_____________________________

  • 107