Preisverleihung an die Stadt Buxtehude als „Vorlesehauptstadt 2013“

By | März 22, 2014

Theateraufführung der Kinderreporter OGS Harburger Straße

Am Mittwoch, den 05. März 2014, wurde die Auszeichnung „Vorleshauptstadt 2013“ im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Stadtbibliothek Buxtehude von Dr. Jörg F. Maas, Geschäftsführer der Stiftung Lesen, an Bürgermeister Jürgen Badur überreicht. Dabei durften auch einige Kinderreporter der OGS Harburger Straße ihr schauspielerisches Talent beweisen. Die Kinder hatten dafür innerhalb einer Woche ein Theaterstück, passend zum Thema Lesen, einstudiert. Mit dem „Wechstabenverbuchsler“ (zum besseren Verständnis nochmals richtig herum „Buchstabenverwechsler“) hatten alle viel Spaß!

Die Darsteller, alles OGS-Kinder der 2-4 Klassenstufe, waren bei den Proben mit Feuereifer dabei und präsentierten sich in der Stadtbibliothek als äußerst pfiffige und versierte Schauspieler. Sie verbuchselten die Wechstaben mit einer Mühelosigkeit, dass es so manchem Zuschauer vor lauter Lachen Tränen in die Augen trieb. Diese Art des Sprechens war anscheinend dermaßen ansteckend, dass sogar der Bürgermeister zu Beginn seiner Rede im ersten Satz die Wechstaben verbuchselte, was ebenfalls mit einem lachenden Applaus der Gäste honoriert wurde.

Für die OGS Harburger Straße
Birgit Preuß (Pädagogische Leitung)

image-1
(sitzend von links: Lea, Nancy, Alina, Lucia, Lia, Sophie. Liegend von links: Fiona, Frauke)