Der Känguru Wettbewerb 2015

By | März 20, 2015

Unter dem Motto „Mathematik macht Spaß und fordert mich heraus“ haben in diesem Jahr wieder viele Knobelfreunde aus den Dritten und Vierten Klassen am diesjährigen traditionellen Känguru Wettbewerb teilgenommen. Der 19. März 2015 verwandelte sich in kurzerhand in einen Tag der Mathematik der von den Kindern mit sehr viel Spannung und Freude erwartet wurde. Sie lösten kniffelige Aufgaben und rätselten über die eine oder andere komplizierte Lösungsstrategie.
Der Einsatz und die Motivation der Kinder wurden am 8. Mai 2015 in der 1. großen Pause belohnt. Es war etwas ganz besonderes in die leuchtenden Augen der Kinder während der Preisverleihung zu schauen. Wir freuen uns über alle Gewinner die mit Erfolg die „Känguru-Sprünge“ gewagt haben. Frauke Keuchel (3c) und Malte Maaß (4c) haben jeweils den 2. Platz belegt. Antonia Bartels (3d) und Mats Anschütz (4b) sind auf den 3. Platz gesprungen. Den weitesten „Känguru-Sprung“ (die meisten hintereinander folgenden Aufgaben richtig gelöst) schaffte ebenfalls Mats Anschütz. Vivien Sobol aus der Klasse 4c konnte sich über den 1. Preis freuen. Was für ein schöner Erfolg! Herzlichen Glückwunsch und bis zum nächsten Jahr!

  • Foto 11
  • Foto 1
  • Foto 19
  • Foto 5